Utzerath

    Utzerath ist ein Dorf, welches gepflegt in idyllischer Vulkanlandschaft liegt und von Mischwald umgeben ist. 

    Der Ort hat trotz seiner ruhigen Lage die zentrale Nähe und kurze wie gute Verbindungen zur A1/A48, nach Daun, zu den Maaren, zur Mosel und dem Nürburgring. 

    Mit seinem historischem Bahnhofsgebäude liegt Utzerath genau mittig an der Eifelquerbahn, Eisenbahnlinie Mayen - Gerolstein. 

    Weiter ist Utzerath geprägt von natürlicher Landwirtschaft und einer Baumschule wie auch Pferden, in Turnier-, Zucht-, Pflege und -Pensionsbetrieben; z.T. mit Ferienwohnungen. Westlich der Ortslage, in Nähe der Gemarkungsgrenze zu Darscheid, befindet sich eine Klinik zum Therapieren von diversen Suchtkrankheiten. 

    Das Rad- und Wander-Wegenetz, mit Schutzhütte und Ruhebänken, erstreckt sich über die gesamte Gemarkung und ist verbunden mit denen der Nachbargemeinden, welche weitere Sehenswürdigkeiten und Erholung bieten.