Wir suchen dich

    für ein Duales Bachelor Studium, Studiengang Allgemeine Verwaltung (m/w/d)

    Dich interessieren juristische Fragestellungen und wirtschaftliche Zusammenhänge? Du hast Freude am Umgang mit Menschen, bist gerne kommunikativ und auf der Suche nach einer ausgezeichneten Karriereperspektive? Dann ist das Duale Studium zum Bachelor of Arts ideal für Dich.

    Dann freuen wir uns, Dich kennen zu lernen!

    Hier kannst du die Stellenausschreibung als PDF-Datei einsehen und ausdrucken.

    Beginn und Dauer:
    01.07.2021 bis 30.06.2024

    Studieninhalt:
    Zu Beginn Deines Studiums wirst Du für den 3-jährigen Vorbereitungsdienst zum Beamten auf Widerruf (m/w/d) ernannt.
    Der Vorbereitungsdienst besteht aus Fachstudien an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen (21 Monate) und berufspraktischen Studienzeiten in verschiedenen Fachabteilungen der Verbandsgemeindeverwaltung Daun (15 Monate).

    Im modular aufgebauten Studium an der Hochschule in Mayen erwarten Dich folgende Handlungsfelder:

    - Allgemeines Verwaltungsrecht
    - Besonderes Verwaltungsrecht
    - Öffentliches Finanzmanagement
    - Personal- und Organisationsmanagement
    - Öffentliche Betriebswirtschaftslehre

    Die einzelnen Module findest Du unter www.hoev-rlp.de/de/studium/studienablauf. Gerne kannst Du Dich auch unter www.verwaltung-typisch-anders.de informieren.

    Im zweiten Studienjahr machst Du eine zweimonatige Gastausbildung, die Du bspw. bei einer anderen Behörde absolvieren kannst.

    Verdienst:
    Dieses Hochschulstudium unterscheidet sich vom Studium an allgemeinen Hochschulen insbesondere dadurch, dass Du während des gesamten Vorbereitungsdienstes Anwärterbezüge in Höhe von derzeit monatlich 1.307,85 € brutto erhältst.

    Abschluss:
    Du erwirbst nach deinem erfolgreichen Studium den Abschluss "Bachelor of Arts".

    Übernahmechancen:
    Deine spätere Übernahme orientiert sich am voraussichtlichen Personalbedarf der Verbandsgemeinde Daun. Es bestehen bei guten Studienleistungen sehr gute Chancen für eine anschließende Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe.

    Du bringst mit:
    - die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedstaates
    - Abitur oder allgemeine Fachhochschulreife
    - Gutes Ausdrucksvermögen, gute Umgangsform und Kontaktfreude
    - Interesse an gesellschaftspolitischen Themen, juristischen Fragestellungen und wirtschaftlichen Zusammenhängen

    Bewerbungsschluss:
    Deine aussagekräftige Bewerbung richtest Du bitte bis zum 26. August 2020 an die Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Leopoldstraße 29, 54550 Daun, Frau Jessica Fischenich, E-Mail: , Tel.: 06592 939-213.

    Wir bitten zu beachten, dass keine Rücksendung von eingereichten Bewerbungsmappen erfolgt.