Medizinstudierende erhalten finanzielle Unterstützung in der Verbandsgemeinde Daun

    In der Verbandsgemeinde Daun haben erneut vier Medizinstudierende ihr achttägiges Blockpraktikum im Bereich der Allgemeinmedizin absolviert. Die Studierenden Lea Müller, Merle Werner, Leah Schmitz und Hozan Abdi konnten in dieser Zeit Einblicke in die Arbeit von Hausarztpraxen im ländlichen Raum gewinnen. Hierfür erhalten Sie von der Bürgerstiftung Gesunde Verbandsgemeinde Daun jeweils eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 500,00 EUR.

    Bereits seit 2019 unterstützt die Bürgerstiftung Gesunde Verbandsgemeinde Daun Medizinstudierende finanziell bei ihrer Famulatur, die im Rahmen des Medizinstudiums zu absolvieren ist. In Daun konnten zur Durchführung der Praktika die hausärztlichen Praxen Dr. Schnieder, Dr. Bergheim und Dr. Pitzen gewonnen und entsprechend zertifiziert werden. Betreut werden die Studierenden in dieser Zeit vor Ort zusätzlich durch Stiftungsratsmitglied Dr. Bangert.

    Das Unterstützungsangebot der Bürgerstiftung hat sich an der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität bereits etabliert und wird von den Studierenden gerne in Anspruch genommen. Seit Einführung haben bereits mehr als 20 Studentinnen und Studenten ihr Blockpraktikum in der Verbandsgemeinde Daun durchgeführt. „Mit dem Angebot möchten wir die Studierenden unterstützen und sie zeitgleich für unsere schöne Region begeistern. Damit verbunden ist natürlich die Hoffnung, ihnen einen Anreiz zu schaffen, auch in Zukunft in unserer Verbandsgemeinde beruflich tätig zu sein oder sich hier niederzulassen. Wir hoffen so einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung leisten zu können“, erklärt Bürgermeister Thomas Scheppe.

    Die Medizinstudenten Hozan Abdi, Leah Schmitz und
    Merle Werner gemeinsam mit Dr. Carsten Schnieder (v. l. n. r.)

    Bürgerstiftung Gesunde Verbandsgemeinde Daun
    Die Bürgerstiftung Gesunde Verbandsgemeinde Daun unterstützt zukunftsweisendes, bürgerschaftliches Engagement und fördert gezielt Projekte, Maßnahmen, Institutionen und Organisationen zum Wohl der Menschen im Bereich der Verbandsgemeinde Daun.

    Wenn auch Sie die Arbeit der Bürgerstiftung finanziell unterstützen möchten, können Sie dies gerne mit einer Spende/Zuwendung tun:

    Stiftergemeinschaft KSK Vulkaneifel
    IBAN: DE13 5865 1240 0000 3069 36
    VWZ: Bürgerstiftung Gesunde Verbandsgemeinde Daun, Spende oder Zustiftung

    Weitere Informationen erhalten Sie auch hier.

    Bildunterschrift Titelbild:
    Die Medizinstudentin Lea Müller (Mitte) mit Dr. Margit Bergheim, Dr. Sandra Pitzen, Dr. Carsten Schnieder und Bürgermeister Thomas Scheppe (v. l. n. r.)