Ehrenamtstag 2022

    Am Sonntag, dem 28. August 2022 findet der landesweite Ehrenamtstag 2022 in Gerolstein statt. Er ist die zentrale Veranstaltung in Rheinland-Pfalz, um den 1,5 Millionen ehrenamtlich Engagierten zu danken.

    Los geht's am Samstagabend um 19 Uhr mit den Rockpiloten auf der RPR1.-Bühne am Brunnenplatz. Dort startet auch das Programm am Sonntag um 10 Uhr mit einer interreligiösen Eröffnungsfeier. Um 11 Uhr eröffnet Ministerpräsidentin Malu Dreyer offiziell den Ehrenamtstag, der bis 17 Uhr besucht werden kann.

    Moderiert von Laura Nowak und Ben Salzner, bekannt aus der RPR1.-Morningshow, und RPR1.-Chef Jens Baumgart bieten ehrenamtliche Gruppen und Vereine aus der Region Tanz, Musik, Sport und Akrobatik. Mit dabei sind: Forum Eine Welt e.V., Musikverein Stadtkyll, DLRG-Ortsgruppe Stadtkyll, KG Gerolsteiner Burgnarren e.V., AG Jugend e.V./Häuser der Jugend Gerolsteiner u. Hillesheim, Graf-Salentin-Schule Jünkerath, Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Rheinland-Pfalz und Eifelleicht e.V. -  dazwischen immer wieder Live-Musik mit dem Trio „Treibsand“.

    Die Vielfalt des Ehrenamts zeigt sich auf dem Marktplatz am Kyllufer. Dort präsentieren sich rund 50 Gruppen, Vereine und Initiativen aus der Vulkaneifel und ganz Rheinland-Pfalz. Die Themen reichen von Sport, Kultur, Bildung, Gesundheit und Selbsthilfe über Astronomie, Natur, Umwelt und Tierschutz bis zu Soziales, Religion, Kinder, Jugend, Senioren und Gleichberechtigung.

    Auch die Verbandsgemeinde Daun wird sich am kommenden Sonntag auf dem Marktplatz Ehrenamt präsentieren. Gemeinsam werden der Verein Bürger für Bürger e. V., die Genossenschaft am Pulvermaar - Eine sorgende Gemeinschaft eG und das WEGE-Büro der Verbandsgemeindeverwaltung Daun Sie über den WEGE-Prozess, seine Aktivitäten und Fortschritte sowie die hieraus entstandenen Projekte informieren. 

    Im Zeichen des Ehrenamts steht auch die Aktionsmeile der „Blaulichtfamilie“ entlang der Bahnhofsstraße: Hilfs- und Rettungsorganisationen, darunter Landespolizei, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz und der Arbeiter- und Samariterbund stellen sich vor und bieten Mitmach-Aktionen. Die Jugendfeuerwehr hat sogar eine eigene Aktionsfläche am Kyllweg. Auf dem Rondellvorplatz ist ein Fahrradparcours der Polizei aufgebaut.

    Live-Programm bietet anschließend die SWR-Bühne neben dem Bahnhofsgebäude. Von hier aus wird am Sonntag ab 18 Uhr die „SWR-Ehrensache 2022“ übertragen. Neben Musik von Singer-Songwriterin LEA und Comedy von Timo Wopp wird der Ehrenamts-Publikumspreis ermittelt. Unter den Kandidaten ist der Verein „Forum eine Welt e. V.“ aus Gerolstein. Im Mittelpunkt der Fernsehshow stehen die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger: Dorothea Moravec, Trainerin und 1. Vorsitzende des Mainzer Vereins „Arbeiter Roll- und Sportverein ‚Solidarität‘, die Hilfsorganisation „Ukraine Air Rescue“ und Michaela Wolff von der „Fluthilfe Ahr e. V.“ aus Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Sonderpreis der Ministerpräsidentin geht dieses Jahr an Dr. André Borsche von der Interplast-Sektion Bad Kreuznach.

    Was wäre ein Fest ohne leckeres Essen und Getränke? Ben Schauster von „Der Teller Gastronomics“ aus Wiesbaum hat ein attraktives Gastrokonzept auf die Beine gestellt. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Gruppen bietet er Vielfalt vom Grill genauso wie vegetarische und vegane Speisen. Das Ganze mit nachhaltigem Effekt: Alle Verpackungen sind bepfandet, das Gleiche gilt auch für das Getränkeangebot.

    Apropos nachhaltig: Alle Besucher und Gäste können zur Anreise öffentliche Nahverkehrsangebote nutzen. „Durch die Flut ist die Bahnverbindung nach Gerolstein leider noch nicht gegeben. Aber Busse und Schienenersatzverkehr fahren direkt bis zum Zentrum am Rondellvorplatz – sozusagen mitten ins Geschehen“, erklärt Hans Peter Böffgen. „Wer klimafreundlich anreisen möchte, kann den direkt am Kyllufer verlaufenden Radweg nutzen. Am Rathaus ist ein bewachter Fahrrad-Parkplatz eingerichtet.“ Kostenfreie Parkmöglichkeiten für Pkw sind in der Sarresdorfer Straße ausgeschildert. Das gesamte Veranstaltungsgelände ist barrierefrei, alle Angebote und Bühnen für Rollstuhlfahrer und Kinderwagennutzer zugänglich. Auch der Eintritt ist an allen Tagen frei.

    Diese und weitere Informationen zum Programm und Ablauf finden Sie unter www.wir-tun-was.rlp.de und www.gerolstein.de.