JUGENDARBEIT IN DER VERBANDSGEMEINDE DAUN

    Daun spielt! - Ein Erlebnis für alle Generationen

    Daun Spielt! ist ein Fest für Jung und Alt, das jährlich im Juni in der Innenstadt von Daun stattfindet. Mehr als 50, zum größten Teil gemeinnützige Institutionen und Vereine, widmen sich an diesem Tag dem verbindenden Thema „Spielen“. Darüber hinaus bringen sich Einzelhandel und Sponsoren publikumswirksam ein. Bei Kistenklettern, Kart-Rennen, Geschicklichkeitsspielen, Teamsport, Skateboard-Parcours und vielem mehr, kommt die ganze Familie auf ihre Kosten und das vielfältige ehrenamtliche Engagement und die Menschen dahinter werden sichtbar.

    Die Verbandsgemeinde Daun, der Gewerbe- und Verkehrsverein Daun e.V. als Vertreter der Wirtschaft und der Bürger für Bürger e.V. als Vertreter bürgerschaftlichen Engagements, organisieren die Veranstaltung gemeinsam.

    Dies bringt allen Beteiligten einen Nutzen: den Besuchern wird ein Spielfest geboten, Musik auf zwei Bühnen, Information, Erlebnis. Die Gemeinnützigen vernetzen sich, tauschen sich aus, gewinnen Mitglieder und Nachwuchs. Die Sponsoren positionieren sich strategisch gut durch die in ihrem Namen präsentierten Bühnenprogramme; die im Veranstaltungsbereich liegenden Geschäfte machen auf sich aufmerksam und locken Kunden an.

    Nicht mehr wegzudenken ist das Dauner Bällerennen, welches vom Round Table 168 Daun e. V. im Rahmen von Daun Spielt! organisiert wird. Bei diesem Highlight kullern nahezu 20.000 Bälle von der Burgfriedstraße bis zum Wirichplatz die Straße runter. Interessierte Zuschauer von Jung bis Alt säumen dann den Streckenverlauf und verfolgen fiebernd das farbenfrohe Spektakel. Dabei sorgt ein riesiger „Bälle-Staubsauger“, der eigens für das Rennen gebaut wurde, für richtig Spannung und Action. Der Erlös des Dauner Bällerennens wird vollständig an gemeinnützige Projekte gespendet. Rund 60 teilnehmende Betriebe unterstützen den Serviceclub und beweisen, wie bereichernd das Miteinander von Ehrenamt und Wirtschaft aussehen kann.

    Stiftungen, Sponsoren, über 3000 Besucher, die Gewerbetreibenden und über 400 engagierte Ehrenamtliche im Wirkungskreis der Vereine machen den Umfang des Miteinanders bei Daun Spielt! deutlich.

    Gemeinsam Wirken ist die Devise. Denn unter den Vorzeichen des demographischen Wandels sind gerade Kommunen im ländlichen Raum gehalten, sich niedrigschwellig, nachhaltig und öffentlichkeitswirksam dem Nachwuchs im Ehrenamt und den bereits vorhandenen gemeinnützigen Strukturen zu widmen, und ebenso dem Miteinander von Jung und Alt, der mittelständischen Wirtschaft bzw. den Gewerbetreibenden in den Zentren.