Zeltfreizeit und kreativer Ferienworkshop in Brockscheid

    Vom 01.08. bis 05.08.2022 war es soweit. 12 Jugendliche nahmen an der ersten Zeltfreizeit im BOFA (Brockscheider Outdoor Freizeit Atelier) am Sportplatz in Brockscheid teil, die von der Jugendpflege der Verbandsgemeine Daun veranstaltet wurde. 

    Tagsüber haben die Jugendlichen am kreativen Ferienworkshop des transcultur e. V. unter dem Motto „Kunstblüten streuen – Spuren hinterlassen“ teilgenommen. Hier wurde beispielsweise ein Mosaik gestaltet. Der L-Stein wird noch im Dorf seinen Platz finden, ganz zur Freude von Ortsbürgermeister Frank Michels. Während der Zeltfreizeit gab es dann zum Beispiel leckere Marshmallows am gemeinsamen Lagerfeuer. Auch bauten die Jugendlichen ein Baumhaus und erkundeten das Tälchen mit dem Tettenbach, der in die Lieser mündet. Dort gab es dann auch eine wohlverdiente Abkühlung. „Augen zu und durch“ hieß es auch beim Spüldienst, den Wespenstichen oder dem Gewitter am letzten Tag der Zeltfreizeit, aber das hat der guten Stimmung natürlich keinen Abbruch getan. 

    Ein herzlicher Dank geht an die Ortsgemeinde Brockscheid, die Förderer von Kunstblüten streuen und die Ehrenamtlichen, die die Ferienfreizeit ermöglicht und durchgeführt haben. Der Bundesverband Soziokultur e. V. fördert die kreativen Workshops über das Programm „Kultur macht stark“.