Landesweiter Ehrenamtstag am 28. August 2022

    Am 28. August 2022 findet in Gerolstein der 19. landesweite Ehrenamtstag auf Einladung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer statt. Er ist die zentrale Veranstaltung, um den 1,7 Millionen ehrenamtlich Engagierten in Rheinland-Pfalz Danke zu sagen und wird gemeinsam von der Staatskanzlei, der Stadt und der Verbandsgemeinde Gerolstein unter Mitwirkung der beiden landesweiten Rundfunksender SWR und RPR1. veranstaltet.

    Das Veranstaltungsgelände liegt größtenteils in einem „Erlebnisparcours“ entlang des nach der Flutkatastrophe neu gestalteten Kyllufers. Mittelpunkt des Ehrenamtstages ist auch in diesem Jahr der „Marktplatz Ehrenamt“, auf dem Organisationen, Projekte, Einrichtungen und Initiativen aus ganz Rheinland-Pfalz ihr Engagement präsentieren und sich austauschen können. Das Bewerbungsverfahren läuft noch bis zum 26. Juni 2022.

    Die thematische Bandbreite reicht von Sport, Kultur, Gesundheit und Selbsthilfe über Natur, Umwelt und Tierschutz bis zu Soziales, Kinder, Jugend- und Demokratiebildung sowie Flucht und Asyl. Auch die Hilfs- und Rettungsorganisationen können sich am Ehrenamtstag präsentieren.

    Ebenso haben „ehrenamtliche Kulturgruppen“ die Gelegenheit, sich und ihr Engagement auf der gemeinsamen Bühne von RPR1. und dem Land Rheinland-Pfalz zu präsentieren. Ob Tanzgruppe, Chor und Musikverein, Turn- oder Kampfsportverein: „Ehrenamtliche Kulturgruppen“ können sich noch wie Interessierte für den „Marktplatz Ehrenamt“ online bewerben.

    Das Bewerbungsverfahren für einen Stand auf dem "Marktplatz Ehrenamt" oder einen Programmpunkt auf der "Ehrenamtsbühne" auf den Brunnenplatz in Gerolstein läuft noch bis zum 26. Juni 2022Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier

    Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Verbandsgemeinde Gerolstein und auf der Homepage des Landes Rheinland-Pfalz.

    Quelle: Land Rheinland-Pfalz