Allgemeine Informationen

    Hier erhalten Sie allgemeine Informationen für Unternehmen

    Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

    die Verbreitung des Corona-Virus sorgt derzeit weltweit für große Verunsicherung und stellt uns alle vor große Herausforderungen, ganz gleich, ob eine persönliche Infizierung vorliegt oder nicht. Die Auswirkungen auf die Wirtschaft und jeden einzelnen Unternehmer sind bereits handfeste Realität, daher habe ich einige Informationen und Kontaktdaten für Sie zusammen gestellt:

    Wie kann ich Kurzarbeitergeld beantragen?
    https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-uebersicht-kurzarbeitergeldformen
    https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-video
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/bundestag-kurzarbeitergeld-1729626

    Maßnahmenpaket des Bundes und der Landesregierungen
    Der Bund und die Landesregierung hat ein Maßnahmenpaket geschnürt, um die Wirtschaft in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Die wichtigsten Unterstützungsmaßnahmen im Überblick: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/S-T/schutzschild-fuer-beschaeftigte-und-unternehmen.pdf?__blob=publicationFile&v=12

    Landesregierung:
    -allgemein: https://www.rlp.de/de/buergerportale/informationen-zum-coronavirus/ 
    -Wirtschaft und Hilfe für Unternehmen: https://www.rlp.de/de/buergerportale/informationen-zum-coronavirus/wirtschaft-und-hilfe-fuer-unternehmen/ 
    Landesregierung RLP hat ebenfalls für Bürger eine Hotline zum Corona-Virus eingerichtet, die Fragen beantwortet (0800/5758-100).

    Liquidität:
    Wer einen Liquiditätsengpass befürchtet, sollte möglichst rasch Kontakt mit seiner Hausbank aufnehmen, um sich über Liquiditätshilfen der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz zu informieren.
    Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz:
    https://isb.rlp.de/home/detailansicht/unterstuetzung-von-kmu-auch-in-krisenzeiten.html 

    Steuerstundung/ Steuerliches Hilfspaket:
    Auch eine Stundung von Steuerzahlungen ist für Unternehmen möglich – hier ist das zuständige Finanzamt der richtige Ansprechpartner.
    Allgemein: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/FAQ/2020-03-13-Corona-FAQ.html 
    RLP: https://finanzamt-wittlich.fin-rlp.de/service/aktuelles/details/finanzaemter-reagieren-auf-die-corona-virus-ausbreitung 
    Konkret: Finanzamt Wittlich: Tel. 06571/9536-13750 

    Einen Antragsvordruck zur Stundung der Gewerbesteuervorauszahlung 2020 erhalten Sie hier. Damit die nächste Steuerfälligkeit (15.05.) vorläufig ausgesetzt und auch keine Zinsen festsetzen werden, reicht bereits der Nachweis aus, dass ein entsprechender Antrag beim Finanzamt eingereicht wurde.

    Insolvenzrecht:
    Die Insolvenzantragspflicht ist für betroffene Unternehmen bis zum 30. September ausgesetzt. Damit sollen Unternehmen geschützt werden, die infolge der Corona-Epidemie in finanzielle Schieflage geraten sind.
    https://www.bmjv.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2020/031620_Insolvenzantragspflicht.html

    IHK Trier:
    https://www.ihk-trier.de/p/Hinweise_und_Links_zum_Coronavirus_fuer_Unternehmen-5-20203.html

    HWK Trier:
    https://www.hwk-trier.de/artikel/corona-ihre-fragen-54,0,923.html

    Fallzahlen im Landkreis Vulkaneifel:
    https://www.vulkaneifel.de/buergerservice-verwaltung/corona/corona-allgemeine-infos.html

    Die Gesundheit hat höchste Priorität und daher auch an dieser Stelle die Informationen zu Hygienevorschriften (Hände waschen, Hust- und Niesetikette, Lächeln statt Händeschütteln etc.):
    Zusammen gegen Corona. Wer sich schützt, schützt uns alle. https://www.infektionsschutz.de/coronavirus.html

    Bleiben Sie gesund und alles Gute für Sie und Ihre Familien. 

    Mit freundlichen Grüßen
    Diane Schnieder
    (Sachgebiet 1.5 Wirtschaftsförderung)