Heimweberei-Museum Schalkenmehren

    Das Heimweberei-Museum ist ein Spezialmuseum im Textilbereich, das alte Handwerkskunst wie Spinnen und Weben mit den Geräten, die in der Eifel üblich waren, zeigt.

    Ferner eine Erinnerung an die ehemalige Heimweberei-Genossenschaft Schalkenmehren e.G. (gegr. 1926) und ihre Bedeutung für den Ort und die Umgebung Geschichte der Heimweberei-Genossenschaft.

    Vom Bauernleinen zum "Maartuch ®" - die Entwicklung der Heimwebereierzeugnisse über sechs Jahrzehnte des 20. Jhs.

    Ausstellung von Stoffen, Mustern, Webgeräten und vielfältigem Zubehör.

    Ein Portrait der Initiatorin und Lehrerin Anna Droste-Lehnert (1892 - 1976), die durch ihr soziales Engagement und ihren Ideenreichtum die Hausweberei wiederbelebte und ihre Erzeugnisse zu einer hohen Qualität entwickelte.

    Adresse

    Heimweberei-Museum
    Mehrener Str. 5
    Alte Schule neben der Kirche
    54552 Schalkenmehren
    Tel.: 06592 980597 oder 4085