Dauner Adventsleuchten – Premiere war ein voller Erfolg

    Licht und Leuchten, Miteinander von Jung und Alt, Genießen, gemeinsam und gemeinnützig – darum ging es beim neuen Event, das am 2. Adventswochenende zwischen Kreissparkasse Vulkaneifel und Forum Daun Premiere feierte.

    Bei handgemachter Musik und wärmenden Feuertonnen konnten sich die Besucher ein Bild von den feierlich angeleuchteten Fassaden der Kreissparkasse Vulkaneifel und dem Forum Daun machen. Auch der Pulverschnee, die knackige Kälte und die über 600 miteinander entzündeten Lichtchen in der Mitte des Platzes trugen zur besonderen Atmosphäre bei. Im Großen Saal des Forums kamen Jung und Alt zusammen, um dem Nikolaus ein Lied zu singen, und die Kinder freuten sich über die verteilten Gaben.

    Wie bei allen Anfängen gab es auch im Verlauf dieser Veranstaltung einige Hürden zu bewältigen, die dank des großen Engagements aller anwesenden Ehrenamtlichen bewältigt werden konnten.

    Das Organisationsteam bedankt sich herzlich bei allen Helfern, Förderern, Sponsoren und Unterstützern, durch die das Adventsleuchten zu einem gelungenen Event wurde:

    Kreissparkasse Vulkaneifel, Nürburg Quelle Hermann Kreuter GmbH, Innogy SE, Gewerbe- und Verkehrsverein Daun e.V., Kur- und Freizeitbetriebe Forum Daun, GesundLand Vulkaneifel, Bürgerdienst e.V., Ristorante Lo Stivale, Dauner Viadukt von Jung bis Alt, Rotary Club, Round Table 168, Ladies´ Circle 43, Bauernhof Otten, Integrative KITA Daun, Kita St. Nikolaus, Kreuzbund Daun e.V., Bürger für Bürger e.V., MV Waldkönigen e.V., MV Daun 1876 e.V., Musikschule Landkreis Vulkaneifel e.V., Gruppe Rouge, TUS 05 Daun e.V., Thomas-Morus-Gymnasium Daun, Seniorenbeirat Landkreis Vulkaneifel, Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun, Eifelverein Daun e.V., Lions Club Daun, ABS Weiler, Freiwillige Feuerwehr Daun, Freiwillige Feuerwehr Bleckhausen, Vogelschutzgruppe Darscheid e.V. mit den jugendlichen Teilnehmern des Projektes “Fit für den Job im NEZ Vulkaneifel” (gefördert durch den ESF und das Land RLP).